Folge 310: Der egoistische Kindel, der zu Silvester feucht wird während das Pi Hole auf dem Megaevent das Kaninchen auf der Pfötchenrunde flach legt

Was gab’s letzte Woche (Raiden)

 

Was gab’s letzte Woche (Micha)

Was gab’s letzte Woche (Gerhard)

  • Silvester gearbeitet
  • Shoppingtour und neue Kappe
  • Ruhigen Geburtstag gehabt
  • Wir wollen in einen Dorfverein
  • Kaninchen sind eingezogen
  • Projekt Treppenhaus startet
  • Charly ist über die Regenbogenbrücke gegangen
  • Keinen Platz im Studio
  • Castro wieder gegen Pocketcast getauscht
    • FEED vom der-rumtreibaer
  • Klingeltöne ohne Itunes

 

Was gab’s letzte Woche (Kai)

 

Blog/Podcast der Woche

 

 

App / Tool der Woche

 

>>> Schreibe jetzt einen Kommentar zur Folge <<<

>>> Einen Tipp senden! <<<

Hier der Feed für die Folgen 1 – 100
Hier der Feed für die Folgen 101 – 200
Hier der Feed für die Folgen 201 – 218
Hier der Feed für die Kommentare
Hau nei und sei mal in einer Folge dabei!

Bei einigen Links kann es sich um Affiliate Links (*)des jeweiligen Podcasters handeln!!!

Blog | Twitter | Telegram Newskanal | Telegram Kommentarkanal | Youtube | Dropbox | Email | Paypal | Audiokommentar senden | #RGDE Retro | Podcast abonnieren | Spotify#RETRO | Spotify#Aktuell |

avatar Raiden Paypal.me Icon Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Planet-Kai Amazon Wishlist Icon
avatar Micha Amazon Wishlist Icon
avatar Gérard

Spotify

5 Gedanken zu „Folge 310: Der egoistische Kindel, der zu Silvester feucht wird während das Pi Hole auf dem Megaevent das Kaninchen auf der Pfötchenrunde flach legt“

    • Hallo Martin,

      danke für dein Feedback.

      Ich habe die Datei normal mit meinem Arbeitsrechner in der Pause geschnitten.
      Allerdings habe ich den Auphonic Webservice fürs rendern verwendet und nicht wie üblich die Auphonic Desktop App die auf meinem privaten Rechner daheim läuft.

      Ich habe die Folge jetzt noch mal neu geschnitten und neu gerendert(mit der Desktop App).

      Die Folge steht jetzt zum Download bereit.

      Ich hoffe, die Audioqualität ist jetzt wieder wie gewohnt.

      Gruß,
      Raiden

      Antworten
  1. Tach ach!

    Auf Parkplätzen gilt keine STVO (zb. kein Rechts vor Links, wenn man ein Arsch ist darf man sich auch auf Behindertenparkplätze stellen usw.) da ist das erste Gebot Rücksichtnahme. https://www.auto-motor-und-sport.de/verkehr/stvo-parkplatz-regeln-unfall/

    Zu den Hundezuchten:
    Die Namen gehen von A-Z, hat ein Züchter 2 Zuchthündinnen und die erste zb. einen A-Wurf bekommt und die zweite etwas später einen Wurf, bekommen dort die Welpen einen Namen mit B.
    Die Buchstaben sind auf den Zwingernamen bezogen nicht auf eine Hündin.
    Ist das Alphabet durch geht es von vorne los.

    Gruß
    der, der mit den Hunden kämpft
    the one and only Podseller Uwe oder Uwe aka Podseller.
    Macht was draus, ich kann mich schließlich nicht um alles kümmern;)

    wenn man sich aber mit dem Züchter schon einig ist kann man den Rufnamen auch noch zusätzlich eintragen lassen(ist beim SV so).
    Bei einer von meinen Hunden war es ein U-Wurf, der Hund hieß dann Ulmen “Higgins” vom Albisheimer Tal.

    Antworten
  2. Servus!

    Die Sache mit dem Schmatt (= wienerisch für Trinkgeld) bei Taxifahrten ist wohl leider überall gleich. Ich habe mich einmal bei einer Fahrt mit einem Taxler unterhalten und er hat mir genau das Gleiche erzählt wie Micha und Gerard. Die Leute wo man gleich merkt, dass sie durchaus einen guten Nettoverdienst haben geben meist am wenigsten. Da wird gerne mal einfach nur auf den nächsten Euro aufgerundet. Jene die nicht oft mit dem Taxi fahren und es nicht so prall haben, sind da wesentlich großzügiger.

    Die Firma den den H1 von Arnold Schwarzenegger umgebaut hat war übrigens Kreisel Electric. Sehr innovative Firma mit Sitz in Oberösterreich die sich mit Akkutechnolgoien, Ladeinfrastruktur, … beschäftigen. Glaube mal gelesen zu haben, dass sie einen E Golf mit deren Akkus umgebaut haben und 100km mehr (oder war es noch mehr?) rausgeholt haben.

    Ja, das “Gerücht” vom Raiden (woher er das wohl nur hatte 😉 *g*) stimmt, der Gabelbissen wird wiederbelebt. Beim Sprechgröstl wird es das so nicht mehr geben, da habe ich nicht einmal mehr die Domain. ABER wenn Micha dennoch gerne was von mir hören möchte, kann er ja mal im Verzeichnis seines Vertrauens nach “Der Witzer” suchen (sofern er es nicht eh schon kennt). Unter diesem Dachformat gibt es die unterschiedlichsten Themen.

    Schöne Grüße aus Wien!

    Thomas aka tweezer

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

*