Folge 291: Wenn Magenta 1 mit Männer-Yoga die Sofakatze aus dem StreamOn nimmt während das Reifenluftdruckkontrollsystem die #AFD Freunde aus der Timeline kickt

Was gab’s letzte Woche (Raiden)

  • Yoga für Männer
  • Besuch ab morgen

 

Was gab’s letzte Woche (Kai)

 

 

Was gab’s letzte Woche (Gérard)

  • Wir haben immer noch eine Sofakatze
  • Ladekabel vom iphone sind misst
  • IOS 11 ist auch misst 🙂
  • Besuch auf dem Oktoberfest
  • Betonfiguren Tipps
  • Berg Kettcar ein voller Erfolg
  • Neue Ausbildung ????
  • Frau bei der Brautkleidberatung

 

Serie | Film der Woche

 

Blog | Podcast der Woche  

 

App | Programm der Woche

>>> Schreibe jetzt einen Kommentar zur Folge <<<

>>> Einen Tipp senden! <<<

Hier der Feed für die Folgen 1 – 100
Hier der Feed für die Folgen 101 – 200
Hier der Feed für die Folgen 201 – 218
Hier der Feed für die Kommentare
Hau nei und sei mal in einer Folge dabei!

Bei einigen Links kann es sich um Affiliate Links des jeweiligen Podcasters handeln!!!

Blog | Twitter | Telegram Newskanal | Telegram Kommentarkanal | Youtube | Dropbox | Email | Paypal | Audiokommentar senden | #RGDE Retro | Podcast abonnieren |

avatar Raiden Paypal.me Icon Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Planet-Kai Amazon Wishlist Icon
avatar Gerard Sasse

Kapitelmarken:

Einfuegen

16 Gedanken zu “Folge 291: Wenn Magenta 1 mit Männer-Yoga die Sofakatze aus dem StreamOn nimmt während das Reifenluftdruckkontrollsystem die #AFD Freunde aus der Timeline kickt

  1. Lieber Kai, die EUR 600/800.-, ich habe es nicht mehr richtig im Kopf, hast du eben nicht «nur» für ein Smartphone ausgegeben. Du hast es einleitend ja selber gesagt, du hast auch eine super Kamera, für die andere tausende von EURonen ausgeben.
    Dazu kommt ja noch vieles mehr es ist ein Filofax, ein Musik-Wiedergabegerät, ein Video Wiedergabegerät eine Fernbedienung und noch vieles mehr.
    Nur mal das es gesagt ist. Wenn man es so sieht und dann noch das tolle iOS hat dann ists einfach ein tolles Gerät für einen guten Preis.

    Denk nur dran wieviele Ladegeräte du tätlich mit schleppen müsstest um all die Produkte einzeln zu laden.

    • Servus lieber Martin,

      Also ich weine jetzt der Kohle nicht hinterher oder so. Ich hätte eigentlich kein Neues Smartphone gebraucht. Wenn ich mir aber jetzt allein die Kamera anschaue hat sich der Umstieg schon gelohnt. Ich mache ja gerne Fotos auf Insta und glaub mit der neuen Kamera mache ich das noch lieber.

      Wie du schon sagst, so ein Smartphone ist vielseitig! Ob Computer, Telefon, Nachrichtenzentrale, Fotoapperat, Videokamera, Navi, CD-Wechsler uvm. es ist ein Tausendsassa und eigentlich nicht mehr wegzudenken.

      Gruß Kai

  2. Bezüglich Live Podcasten oder nicht. Wir im #GeekTalk haben das Live ausgesetzt und tun das wahrscheinlich auch weiter hin so. Was mir vor allem beim Live nicht ganz so gut gefällt ist, dass wenn etwas aus dem Chat kommt und es lustig ist, es immer ein weilchen geht, bis das beim Zeitsouveränen landet. Das habt ihr im letzten Jahr zwar deutlich verbessert, sprich ihr lest vor was passiert, aber dennoch gibts immer eine Verzögerung.

    Somit, ich persönlich könnte auf den Live Stream verzichten. da ich aber kein LIve-Hörer bin (schaffe es leider nur 1-2 mal im Jahr) ists für mich nicht wichtig.

    Was ihr euch aber auch überlegen müsst, wenn es eine Night of the Pods gibt, ging die nicht auch über den Live stream?

    • Servus Martin,

      danke schon mal für dein Feedback. Ja das die Livekommentare aus dem Chat erst später in der Folge ankommen ist echt nicht wirklich schön.

      Das Spricht für mich dann schon gegen den Livestream.

      Wegen Night of the Pods.

      Das Streaming ist ja weiterhin gesichert. Bob hat ja noch einen Server. Oder man streamt über Ultraschall, oder nimmt das Audio von YouTube / Twitch.

      Für solche einmalige Aktionen ist das mehr als brauchbar.

      Gruß,
      Sven

  3. Vielen Dank für die Genesungswünsche. Wie der Raiden sich den D1 Vertrag live geklickt hat war ein Inspiration für mich. Ich denke das ich mich morgen mit der letzten Runde meine Entscheidungsmatrix beschäftige und dann meine Kündigung auslösen werden. Dann habe ich noch 30 Tage Zeit mir einen neuen Vertrag zu klicken.
    Live Stream ist für mich nicht relevant kann also deaktiviert werden.
    Das Gefühl nach der Arbeit geistig platt und kaputt zu sein kenn ich auch. Mir hat da der Sport weitergeholfen. Neben dem Platt auf die Couch fallen und wie ein Stein schlafen hat der noch den Vorteil ordentlich futtern zu können. Nur so ein Tipp Zwinker

  4. Ich bin da ganz bei Martin. Der Verzicht auf Live, inkl. Chat hat sogar Vorteile für die Qualität. Dann lieber Live Gäste, als den für die Mehrheit der Hörer unverständlichen Chat mit im Boot.

    Gérard bringt neuen Wind ins Team. Das passt für mich.

    Leider finde ich die letzten Folgen die Qualität auf einem schlechten Weg. Es wird wenig zugehört und nachgefragt, und alle scheinen parallel mit anderen Dingen beschäftigt zu sein. Micha hatte das ja auch schon einmal thematisiert, leider ohne, dass er ernst genommen wurde. Bob monologisiert unverständliches Zeug über seine Heizung, ohne Rückfragen. Der Planet erzählt die Inhalte seines eigenen Podcastes noch einmal 1 zu 1, ohne Rückfragen.

    Der Tiefpunkt war in der letzten Folge der Live Klickweg durch die Handy Bestellung, ohne jegliche Zusatzinfo und inhaltlichen Wert. Dafür ist mir echt die Lebenszeit zu schade. Dann doch bitte lieber eine Stunde kürzer in gewohnter Qualität.

    • Zu meiner Woche: Ich habe nur ein/e Woche/Leben, aus der7dem ich berichten kann und das habe ich wie auch Bob und Micha bereits tausendfach im Podcast sowie hier in den Kommentaren besprochen. Ich könnte mir ja auch mal, was zusammenlügen was meine Woche betrifft, aber macht das Sinn? Wie soll ich das mit den Rückfragen verstehen? Wenn da vom Team her nix kommt, dann kommt da halt nix… Es ist nicht so das ich Rückfragen nicht zulassen würde, ganz im Gegenteil ich freue mich sehr darüber.

      Ich würde mich freuen wenn Gerard als festes Teammitglied bei Raidenger seinen Platz finden würde. Doch Vorsicht lieber Just_my_two_cents er ist auch personal Podcaster und hat wahrscheinlich auch nur ein/e Woche/Leben. 😉

      Gerne pausiere ich mal für eine Zeit lang oder höre ganz auf, ich möchte niemanden mit meiner Woche oder Gelabere langweilen. Vielleicht tut es den Ohren auch mal ganz gut wen nicht soviel gelacht und dazwischen gequatscht wird, wie es meine Art ist.

      Grüße vom Planeten!

      • Wag dich ja nicht wegen ein paar Cent zu pausieren oder gar ganz aufzuhören!
        Klar gibts Überschneidungen, aber wen das stört, soll eben nicht zuhören. Ist ja kein Zwang…

      • Lieber Kai,

        jetzt fühl dich doch bitte nicht gleicht angegriffen. Ich freue mich über deine Berichte und Beiträge und gerade der Alltag machen oft einen Personal Podcast aus. Aber eine leichte sachliche Kritik wird doch hoffentlich auch mal OK sein. Mein Punkt war ja nicht deine Wiederholung, sondern die mangelnde Reaktion des Teams auf deinen Content.

        Mut zu ein wenig Kritik in der rosaroten Welt der Podcaster, in der alle Podcaster sich gegenseitig toll finden und sonst keiner was sagt!

    • Servus Just ms wo Cents,

      bezüglich der Qualität.

      Wenn Bob über seine Heizung redet, dann bewegt ihn das in diesem Moment.

      Leider kann ich persönlich hierzu nicht wirklich Fragen stellen oder etwas dazu beitragen, da das Thema Heizung mich ehrlich gesagt nicht tangiert.

      Ich kann halt nicht für alles brennen.

      Bezüglich der Handybestellung.

      Ich fand es genau richtig die Bestellung im Podcast zu machen, da Kai sich erst mit dem angebotenen Verträgen auseinandergesetzt hatte und noch frisch im Thema war.

      Daher konnte er nicht nur mir helfen, sondern auch anderen Zuhörern(siehe weiter oben).

      Bezüglich das Kai seinen Podcast 1:1 wiederholt.
      Das sehe ich nicht so.

      Übrigens, haben wir von dir schon eine Bewerbung bekommen, damit du Uns mit deinen abenteuerlichen Erlebnissen jede Woche bereichern kannst?

      Danke für dein Feedback und Gruß,
      Raiden

  5. Wenn man schon so nett aufgefordert wird, will ich auch mal kommentieren:
    Ich höre ab und zu live rein, wenn die Zeit es zulässt, was aber eher selten der Fall ist. Wenn ich dazu komme, dann aber immer via PodWG/TeamSpeak. Den Livestream brauche ich also nicht!
    Ansonsten: neuen Handyvertrag während der Woche zu klicken muss nicht unbedingt sein, das finde ich auch. Und: “Gérard for Teammitglied”!

    Liebe Grüße,
    Norbert

  6. Hallo Raidenger Team!
    Ich höre euch eher nach als live.
    Solange der Chat noch die Sendung durch Zwischenfragen mitgestalten kann (N8zug, Mister L ) ist für mich das “nicht live sein ” in Ordnung.

    Ich habe noch eine Podcast, (Audio/Video) Empfehlung.

    cc2.tv als Audio/Video Cast
    http://cc2.tv

    Was Wolfgang Rudolph aller 2 Wochen jeweils als Audio/Video Sendung veröffentlicht ist meiner Meinung nach einfach Super!
    Nicht nur Technik, auch andere Themen werden analysiert und sachlich besprochen.
    Die Videobeiträge sind ebenfalls sehr gut und auf Youtube unter cc2.tv zu finden.

  7. Nächsten Dienstag müssen unbedingt alle Teammitglieder dasein. Wer soll sonst all die Kommentare hier vorlesen? 😉
    Also ich höre ganz gerne Live zu, obwohl Dienstag für mich echt scheiße ist dran zu bleiben. Wenn es geht versuche ich dann unterwegs den Stream anzuhören. Es wäre schade wenn der verschwinden würde. Die ein oder andere Bemerkung der Livehörer aus dem Chat hat in der Vergangenheit schon nützliche Info und ein paar Lacher gebracht.
    Bezgl. Handyvertrag klicken: Das hier ist doch mittlerweile ein multipler Personal Podcast, oder? Also gehört das hier rein. #meinemeinung
    Wegen abgelenkt sein/nicht rückfragen: Ja, wirkt manchmal komisch wenn man im Hintergrund hört, dass ihr euch anderweitig beschäftigt und das nicht jeder die ganze Zeit voll dabei ist, da hat Micha schon Recht mit. Andererseits verstehe ich das auch. Die ganze Zeit voll konzentriert zuhören, bei einem Thema was andere nicht sooo interessiert kann anstrengend sein.
    Gerard ins Team? +1!

    Macht weiter wie bisher. Wem es nicht gefällt soll nicht zuhören. Lasst euch von kritischen Kommentaren nicht demotivieren. #meinemeinung

  8. Thema: Live hören
    Hallo, zu eurer Diskussion.
    Es ist schon ganz nett unkompliziert zuzuhören. Anklicken – zuhören.
    Hab ich selten gemacht, aber es war möglich.

    Ihr müsst für euch den Aufwand und die Kosten abschätzen.
    Wenn’s mitläuft ist es gut, für den Podcast aber nicht lebensnotwendig.

    Grüße
    Martin
    aus Baden

Schreibe einen Kommentar

*